h1

Hasta la vista, Windows Vista!

10. Oktober 2007

pc.gifDa wollte ich mir mal was richtig Gutes gönnen. Mein Uralt-Billig-Notebook löste sich langsam in wohlgefallen auf, und nun sollte es mal was Vernünftiges sein. Na ja, dass schon Windows Vista drauf war, sah ich nicht als Nachteil – zunächst zumindest…

Erster Eindruck: Ganz schön schnieke!

Zweiter Eindruck: Vielleicht doch noch nicht so ganz ausgereift?

Derzeitiger Eindruck: Hätte ich es mal bloß nicht gekauft!

Nach dem Update kam der Absturz – nicht zum ersten mal, nein. Aber dieses mal so, dass weder ich, noch der Fachmann das Problem beheben kann. Die Betriebssoftware muss komplett neu aufgespielt werden. Projekte? Futsch… Daten? Futsch… Installierte Programme? Futsch… Alles nochmal von vorn. Ach ja, nicht zu vergessen die Endlos-Telefonate, die mir mit teuren Hotlines bevor stehen, weil ich ja die Programme dann auch wieder aktivieren muss…

Nur gut, dass ich mein Uralt-Billig-Notebook noch nicht weggeworfen hatte! Gut – die Tasten fallen mir schon mal entgegen, das Ding sieht ziemlich angewetzt aus und läßt sich gern mal Zeit – aber wenigstens läßt es mich nicht im Stich.

Ich bin gespannt, wann ich seinen Nachfolger zurück bekomme, vor allem aber, wie lange es dieses Mal wieder dauert bis Windows Vista sagt: “ hasta la vista „….

One comment

  1. […] hat der nette Sony-Mensch am Telfon gesagt. Na gut, mach ich nicht. Aber auf dich schimpfen, liebes Windows Vista, darf ich wahrscheinlich auch nicht. Also lobe ich dich – für deine […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: