h1

Hund rettet Herrchen

1. März 2008
45 Feuerwehrleute und 12 Einsatzfahrzeuge waren nötig, um den Brand eines Anwesens in Ostfriesland zu löschen. Das Haus war nicht mehr zu retten, doch der Besitzer blieb zum Glück unverletzt. > Weil sein Hund unruhig wurde, wurde der 69 Jährige wach und konnte das brennende Haus noch rechtzeitig verlassen.
.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: