h1

Blutegel in der Tiermedizin

15. März 2008

In der Humanmedizin werden Blutegel schon lange bei Rheuma, Arthrose, Thrombosen, in der plastischen Chirurgie, bei verschiedenen Entzündungen und vielen anderen Leiden erfolgreich eingesetzt. Das ist weitgehend bekannt. Weniger bekannt ist dagegen bislang noch, dass  die kleinen Blutsauger auch die Tiermedizin erfolgreich zur Behandlung von Pferden und Hunden eingesetzt werden. Bei Pferden behandelt man damit Hufrehe, Sehnenentzündungen, Arthritis usw. > bei Hunden Arthrose, HD, und Bandscheibenvorfälle…

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: