Posts Tagged ‘Allgemein’

h1

Erschreckend, unfassbar & beängstigend…

22. Oktober 2007

… in welch einer kranken und perversen Welt wir Leben! Im Blog von Eliwagar las ich, dass wieder eine perverse, sich selbst als „Künstler“ bezeichnende Kreatur, (das Wort ‚Mensch‘ scheint mir in diesem Falle unangebracht), Tierquälerei & Tiermord zur „Kunst“ erklärt hat. Der aus Costa Rica stammende Guillermo Vargas soll einen Hund unter dem aus Hundefutter zusammengesetzten Schriftzug „Eres lo que lees“ (Du bist was Du liest) ohne ohne Futter und Wasser angekettet haben. „Der Hund soll während der Ausstellung an den Folgen der Unterernährung und Austrocknung gestorben sein.“ schreibt Eliwagar.

Vor nicht allzu langer Zeit las ich in Niwi’s Blog, dass ein anderer Perverser, ebenfalls unter dem Deckmäntelchen der „Kunst“ vor laufender Kamera eine Katze ertränkte, und dafür sogar mit einem Filmpreis ausgezeichnet worden sein soll. Ich finde es erschreckend, abstoßend und beängstigend genug, dass es überhaupt perverse Kreaturen gibt, die auf solche Ideen kommen. Noch erschreckende finde ich allerdings, dass offenbar nichts dagegen unternommen wird, und auch die Medien sich mit der Berichterstattung ‚vornehm‘ zurück halten. Geht es dagegen um die dreihundertachtundneuzigtausendste Berichterstattung über Hundekacke exkremente, laufen die Medien zur Höchstform auf! Da erhitzen sich die Gemüter, da rebelliert danz Deutschland! Und wenn Perverse wehrlose Tiere öffentlich zu Tode foltern, wird das als normal hingenommen?

Dazu fällt mir nur noch ein Zitat von Mahatma Ghandi ein: “Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie Tiere behandelt.”
PS: Hier noch der Links zu Petitionen dagegen (leider nicht in deutscher Sprache):

http://www.petitiononline.com/13031953/petition.html

http://www.petitiononline.com/faszzolt/petition.html

h1

Impressumspflicht in Blogs

19. Oktober 2007

paragraphendschungel3.gif Wir sind in Deutschland – hier herrscht Recht und Ordnung! In jedes Blog – und mag es sich auch mit noch so banalen oder privaten Themen befassen – gehört ein ordentliches Impressum. Deutsche Gründlichkeit, eben. Was ist eigentlich mit dem viel gerühmten Datenschutz?

Nun denn, mir soll’s recht sein, ich hab ohnehin nichts zu verbergen. Befremdlich finde ich allerdings irgendwie schon, dass jede Seite, und sei es nur ein Blog in dem ein Schulkind von den Abenteuern seines Meerschweinchens berichtet, sämtliche private Daten preisgeben muss. Ebenfalls befremdlich finde ich, dass man sich für jedes belanglose Geschreibsel erstmal mit einem von klugen Anwälten entworfenen Haftungsauschluss (Disclaimer) vor eventuellen Angriffen seiner menschlichen Artgenossen schützen muss.

Hinzu kommt, dass die Impressumspflicht auch in gewissen Dingen einschränkt: Will jemand in seinem Blog darüber berichten, dass er sich auf den nächsten Urlaub freut, und es am kommenden Montag für 3 Wochen in den sonnigen Süden geht, sollte er sich das besser verkneifen – auch Einbrecher haben Zugriff auf das Internet. Wie praktisch für diese, wenn dann (korrekt deutsch) die komplette Adresse im Impressum steht!  (Noch praktischer für die Einbrecher, wenn irgendwo im Blog auch schon mal Fotos von der Wohnung veröffentlicht wurden. Dann wissen sie gleich genau wo was zu finden ist und müssen nicht lange suchen.)

Nicht zu vergessen: Die Spamfuzzies! Auf unzähligen Internetseiten, die sich mit dem Thema Impressumspflicht beschäftigen, wird auch gleich darauf hingewiesen, dass Abmahnungn & hohe Geldstrafen drohen, wenn das Impressum nicht korrekt angegeben wird. Was droht eigentlich diesen Spamfuzzies, die täglich Millionen Spams versenden? Scheinbar nichts, denn anders kann ich mir kaum erklären, warum täglich unzählige Angebote für Penisverlängerungen, Potenzmittel, Sexseiten, Drogen und sonstigen Dreck bei mir eingehen. (Der Impressumspflicht sei Dank!) Diese Art vom Spams ist ja „nur“ lästig & zeitraubend, aber gefährliche Phishing-Mails & Spams, die mit Trojanern versehen sind, werden ebenfalls Millionenfach versandt. Der Impressumspflicht sei Dank, haben die Versender dieses Mülls ein schönes leichtes Spiel: Ihre Robots brauchen nur nach dem Zauberwort „Impressum“ zu suchen und haben alles, was das Spammer-Herz begehrt!

Datenschutz? Jugendschutz? Namen sind Schall und Rauch – hier herrscht Recht und Ordnung!

Das musste mal raus, nachdem ich gerade die tägliche Flut von 158 Spammails gelöscht habe…

h1

Hilfe! Gute Beobachtungsgabe gefragt!

17. Oktober 2007

Eine ganz große Bitte an euch! Mein Hund hat eine Warze am Augenlid. Wir sind in Tierärztlicher Behandlung damit und sollen die Warze genau auf Veränderungen beobachten. Leichter gesagt als getan – denn mit der Zeit guckt man sich doll daran, wenn man den Knubbel mehrmals täglich genau ansieht…

augevergleich.jpg

Darum habe ich nun einige Nahaufnahmen gamacht und bitte euch mal einen Blick drauf zu werfen. Wie ist euer Eindruck? Wächst die Warze, oder geht sie eher zurück? Hat irgend jemand Erfahrungen mit sowas? Hier sind Fotos & Bericht dazu. Ich bin für jeden hilfreichen Hinweis dankbar!

h1

Hasta la vista, Windows Vista!

10. Oktober 2007

pc.gifDa wollte ich mir mal was richtig Gutes gönnen. Mein Uralt-Billig-Notebook löste sich langsam in wohlgefallen auf, und nun sollte es mal was Vernünftiges sein. Na ja, dass schon Windows Vista drauf war, sah ich nicht als Nachteil – zunächst zumindest…

Erster Eindruck: Ganz schön schnieke!

Zweiter Eindruck: Vielleicht doch noch nicht so ganz ausgereift?

Derzeitiger Eindruck: Hätte ich es mal bloß nicht gekauft!

Nach dem Update kam der Absturz – nicht zum ersten mal, nein. Aber dieses mal so, dass weder ich, noch der Fachmann das Problem beheben kann. Die Betriebssoftware muss komplett neu aufgespielt werden. Projekte? Futsch… Daten? Futsch… Installierte Programme? Futsch… Alles nochmal von vorn. Ach ja, nicht zu vergessen die Endlos-Telefonate, die mir mit teuren Hotlines bevor stehen, weil ich ja die Programme dann auch wieder aktivieren muss…

Nur gut, dass ich mein Uralt-Billig-Notebook noch nicht weggeworfen hatte! Gut – die Tasten fallen mir schon mal entgegen, das Ding sieht ziemlich angewetzt aus und läßt sich gern mal Zeit – aber wenigstens läßt es mich nicht im Stich.

Ich bin gespannt, wann ich seinen Nachfolger zurück bekomme, vor allem aber, wie lange es dieses Mal wieder dauert bis Windows Vista sagt: “ hasta la vista „….

h1

Hundefreunde leben länger!

9. Oktober 2007

Viele Vermieter lehnen Hunde kategorisch ab – eine Vermieterin aber, gab einer Mieterin mit Hund eine Chance und vermietete ihr die Wohnung. Kurze Zeit später rettete der pfiffige Mischling sie aus einer lebensgefährlichen Situation. Die ganze Geschichte

alexzwinkerli205b.gif

 

Ein tierischer Held & Lebensretter auf 4 Pfoten

h1

Tipps für den richtigen Umgang mit Zweibeinern

3. Oktober 2007

alexzwinkerli205b.gif

Mischlingshund Alex gibt wertvolle Tipps 😉

h1

Zitate rund um den Hund

2. Oktober 2007

„Man kann ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht!“
Heinz Rühmann

.„Ein Hund ist bereit zu glauben,
dass du bist, was du glaubst zu sein.“

Verfasser unbekannt

„Dem Hunde, wenn er gut erzogen,
ist selbst ein weiser Mann gewogen.“
Johann Wolfgang von Goethe

„Keine Beleidigung würde mich so hart treffen,
wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde.“
James Gardner

„Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,
einen Hund zu haben macht dich reich!“

Louis Sabin

 

 

Quelle: Hundeblog Alex‘ DogBlog (Dort gibt es noch viel mehr davon)

 

Foto in Glas