Posts Tagged ‘gratis’

h1

Stundenpläne für die Schule kostenlos

17. August 2012

Auch die schönsten Ferien gehen mal vorbei. Und wenn die Schule wieder losgeht, sind Stundenpläne unverzichtbar. Eine schöne Auswahl mehrerer verschiedener Stundenpläne zum Ausdrucken findet ihr hier. Eine kleine Vorschau gefällig?

Stundenpläne gratis

Ein Klick auf das Bild bringt dich zu den Stundenplänen

Das ist nur eine kleine Vorschau, ihr findet auf der Seite noch weitere Stundenpläne, die ihr dann einfach ausdrucken könnt, und für den Privatgebrauch kostenlos nutzen dürft. Zu einigen Stundenplänen gibt es sogar auch noch passendes Briefpapier – ebenfalls gratis! Viel Spaß damit! 🙂

Advertisements
h1

Kostenlose eBooks mit Pferdetipps

6. Juni 2009

Wie weidet man Pferde richtig an? Wie kriegt man einen Schimmel strahlend weiß? Wie gelingt es, dem Pferd endlich stressfrei und enspannt eine Wurmkur zu verabreichen? Zu diesen Themen gibt es kleine, kostenlose eBooks mit Tricks und Tipps von Pferdepflegern. Weitere eBooks mit einfachen, aber praktischen Pferdetipps sollen folgen.

ebooks

Weitere Pferdetipps und Infos rund ums Pferd findet ihr im Pferdemagazin Pferd & Pferdefreunde.

.

h1

Frank geht ran – und wimmelt lästige Telefonwerbung ab

2. Mai 2008

Wer kennt das nicht: Man hat irgendwann mal nichts Böses ahnend an einem Gewinnspiel Teil genommen, oder im Inetrnet ein Formular ausgefüllt, bei dem die Angabe der Telefonnummer ein Pflichtfeld war, und kurze Zeit später steht das Telefon plötzlich nicht mehr still. Dass unerwünschte Telefonwerbung illegal ist, stört die Telefonverkäufer meist nicht – ohne Punkt und Komma quatschen sie einen in Grund und Boden. Und wer nicht schnell genug auflegt, bekommt oft plötzlich eine Auftragsbestätigung nebst Rechnung, für irgendetwas, das man gar nicht bestellt hat. Die Devise „ehrlich währt am längsten“ gilt eben nicht bei dubiosen Telefonverkäufern. Frank hilft – er stellt nämlich für solche Fälle kostenlos seine Tefelonnummer zur Verfügung. Den dubiosen Telefonverkäufer erwartet dann sympathische Computerstimme, die dem Anrufer sehr freundlich aber bestimmt klarmacht, dass ein Telefonkontakt nicht erwünscht ist. Der Service von www.frank-geht-ran.de ist kostenlos und eine klasse Idee, wie ich finde. Da sag‘ ich nur: Vielen Dank, Frank! 😉

.