Posts Tagged ‘Hundehaltung’

h1

Gesetzlich geregelt: Das Recht auf einen Partner

20. Mai 2008

Kein Scherz, ab September 2008 ist das Recht auf einen Partner gesetzlich geregelt – zumindest in der Schweiz. Nein, einsame Singles dürfen sich dann nicht wahllos auf der Straße einen Partner einfangen und in die eigene Höhle schleppen – das neue Gesetz bezieht sich auf Tiere und gilt für Meerschweinchen, Wellensittiche, Kanarienvögel & Co. Die dürfen künftig nicht mehr einzeln gehalten werden.

In Sachen Tierschutz sind uns die Schweizer ohnehin weit voraus. Mit diesem neuen Tierschutzgesetz beweisen sie uns erneut Fortschrittlichkeit. In nahezu allen Bereichen der Tierhaltung werden die Gesetze verschärft. Besonders sinnvoll sind meiner Meinung nach auch > die geänderten Vorschriften für Hundehalter.

.

Advertisements
h1

Hunde versichern – was macht Sinn?

6. März 2008
fragez3.gif

Hundehalterhaftpflichversicherung, OP-Kostenversicherung, Krankenkenversicherung – was macht Sinn und was nicht? Zu diesem Thema kommen immer wieder Fragen auf. Sowohl im privaten Umfeld, als auch über mein Hundeblog werde ich immer wieder danach gefragt, was ich für sinnvoll halte, und was weniger. Aus diesem Grunde habe ich meine Meinung und persönlichen Gedanken zu diesem Thema mal in einem > ausführlichen Bericht zum Thema Hundeversicherungen zusammen gefasst.

.

h1

Kochen für den Hund

30. Januar 2008
kochstudio_klein.jpg

Hunderernährung scheint immer ein Thema zu sein. Und das konventionelles Fertigfutter längst nicht immer hält, was die Werbung verspricht, scheinen inzwischen auch viele Hundehalter zu wissen. (Spätenstens seit meinem Hundefutter-Vergleich ;o) Vermutlich ist das der Grund, warum in letzter Zeit so viele Besucher über Suchbegriffe, wie „selber kochen für Hunde“ & „selbst kochen für den Hund“ in mein Hundeblog kamen. Das große Interesse an dem Thema haben wir zum Anlass genommen, ein paar allgemeine Infos zu dem Thema zusammen zu stellen. > Selbst kochen für den Hund

.

h1

Interessenvertretung für Hund und Halter

18. Dezember 2007

doggy.jpg Hunde machen nicht nur ihren Besitzern Freude, sie stellen alleine in Deutschland auch einen Markt von 5 Mrd. € dar. Gut 100.000 Arbeitsplätze hängen in Deutschland an der Hundehaltung. Dennoch haben Hunde – bzw. deren Halter – keine organisierte Interessenvertretung. Das will die Initiative Petwatch jetzt ändern. Die Ziele der Initiative & weitere Infos

.