Posts Tagged ‘Pferd’

h1

Neues Pferdebuch im Handel: Geronimos Pferdegeschichten

10. Mai 2009

CoPferdegesch2Geronimos Pferdegeschichten – Der kesse Schimmel erzählt weiter …

Man muss kein weltberühmtes Turnier- der Rennpferd sein, um spannende Geschichten aus dem Pferdealltag erzählen zu können. Das bewies Schimmel Geronimo schon in seinem ersten Buch „Geronimo – mit den Augen eines Pferdes“ und eroberte die Herzen zahlreicher Pferdefreunde im Sturm. Auf vielfachen Wunsch seiner Fans erzählt Geronimo jetzt weiter von den Herausforderungen, die das Leben an ihn und seine vierbeinigen Kollegen so stellt. In seiner gewohnt liebenswerten Art sorgt Geronimo dabei wieder für die perfekte Mischung aus lustigen, spannenden, aber auch nachdenklich stimmenden Geschichten aus dem Pferdeleben …

Die Daten zum Buch:

Titel: Geronimos Pferdegeschichten
Untertitel: Der kesse Schimmel erzählt weiter
Autor: Lydia Albersmann
Format: 13,5 x 21,5 cm, Paperpack; 128 Seiten mit 14 Illustrationen;
Preis: 10,90 Euro (D)
ISBN-13: 978-3-8370-8101-5

Das Buch „Geronimos Pferdegeschichten“ enthält eine eigenständige Geschichte, die an den Pferderoman „Geronimo – mit den Augen eines Geronimo1Pferdes“ anschließt. Um Geronimos Pferdegeschichten zu lesen und verstehen ist es zwar nicht zwingend erforderlich das erste Buch „Geronimo – mit den Augen eines Pferdes“ gelesen zu haben, aber natürlich ist es umso schöner und macht noch mehr Spaß, wenn man Geronimos ganze Geschichte kennt.

Beide Bücher sind auch für Reitanfänger und Kinder ab 8 Jahren leicht verständlich geschrieben, werden aber auch von erfahrenen Reitern und jung gebliebenen Erwachsenen immer wieder gern gelesen. Und weil Geronimo seine Leser nicht nur zum Lachen bringt, sondern mit seinen Geschichten auch zum Nachdenken bringt, sind die Bücher auch als Geschenkidee sehr beliebt. Wie ich inzwischen weiß, verschenken besonders Reitlehrerinnen und Reitlehrer die Geronimo-Bücher immer wieder gern an ihre Reitschüler, weil der kesse Schimmel darin auch für einen pferdefreundlicheren Umgang wirbt.

Manche Reitvereine setzen die Bücher auch gern als Ehrenpreise für ihre Turniere ein. Da Geronimo sich nicht auf eine bestimmte Reitweise festlegt, erfreuen die Bücher Western- und Englischreiter gleichermaßen – vorausgesetzt, sie betrachten Pferde nicht als Sportgeräte, sondern als fühlendes Lebewesen, die fair behandelt werden wollen.

Die Bücher können in Buchhandlungen bestellt werden und sind bei den führenden Online-Buchhändlern (Amazon & Co) erhältlich. Hier ein paar Möglichkeiten zur Buchbestellung (Direktlinks) :

Libri.delesen.de Amazon.debuch24.debuecher.de mayersche.dethalia.debol.debod.de buch.de

Mehr Infos zu diesen beiden Pferdebüchern und weiteren Tierbüchern findet ihr auf www.lydia-albersmann.de

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen! 🙂
.

h1

Neuauflage des Pferderomans Geronimo – mit den Augen eines Pferdes im Handel

16. Dezember 2008

Endlich ist es soweit, der Pferderoman Geronimo – mit den Augen eines Pferdes ist im Dezember 2008 als komplett überarbeitete Neuauflage erschienen. Dank des Verlagswechsels konnte der Pferderoman aber nicht nur verbessert, sondern gleichzeitig auch noch um genze 3 Euro im Preis gesenkt werden. Der Roman, der schon inder Erstauflage die Herzen vieler Pferdefreunde im Sturm eroberte, ist jetzt für 10,90 Euro im Handel erhältlich.  Hier eine kleine Buchvorstellung in Form eines Videoclips. Viel Spaß damit!

> Mehr Buchinfos & Bestellmöglichkeiten <

Die Daten zum Buch:

Titel: Geronimo – mit den Augen eines Pferdes

Autor: Lydia Albersmann

Broschiert: 132 Seiten, mit 16 Illustrationen

Verlag: Books on Demand ( Dezember 2008 )

ISBN-10: 3837074684

ISBN-13: 978-3837074680

Geronimo jetzt bestellen bei > Libri.de > Amazon.de > buch24.de > buecher.de

Mehr Infos zum Buch:

www.lydia-albersmann.de – schöne Tierbücher & mehr!

h1

Vorsicht bei Insektenschutz für Pferde!

19. Mai 2008

Zuverlässigen Schutz vor Bremsen, Mücken und Fliegen wünscht sich wohl jeder Pferdebesitzer. Aber Vorsicht: Die meisten Mittel halten längst nicht das, was die Hersteller versprechen. Und einige können sogar großen Schaden anrichten! Mal ganz bösartig ausgedrückt: viele der angebotenen Insektenschutzmittel helfen nur dem, der sie verkauft. Aber selbst bei harmlos scheinenden Hausmittelchen wie Knoblauch ist Vorsicht geboten – in hoher Dosierung ist Knoblauch für Pferde, Hunde und andere Tiere giftig! Mehr dazu im > Pferdemagazin Pferd & Pferdefreunde.

Das (Pferde- & Reiter-) Leben könnte so schön sein, wenn es keine Bremsen, Fliegen & Mücken gäbe…

(Foto: http://kostenlosebilder.wordpress.com)

.

h1

Abgetrennte Pferdebeine im Wald gefunden – Polizei sucht Zeugen!

23. April 2008

Einen grausigen und rätselhaften Fund machte ein Rentner beim Waldspaziergang mit seinem Hund. 12 abgetrennte, und mit Frischhaltefolie umwickelte Pferdebeine waren unter dem Lauf versteckt. Die Polizei bittet nun um Heinweise und fragt: Wer hat in der Feldmark (Gemarkung Osterstedt) verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? > Mehr Infos im Pferdemagazin

h1

Der „Pferderipper“ war eine Kuh

15. April 2008

Pferdebesitzer im Kreis Helmstedt waren in großer Sorge, nachdem eine Ponystute auf der Weide tot aufgefunden wurde. Verständlich, denn Fälle in denen Pferde von irgendwelchen Psychopathen auf der Wiese niedergestochen wurden, hat es in der Vergangenheit schon oft gegeben. Im Fall der getöteten Ponystute im Kreis war ausnahmsweise keiner dieser Pferdripper für den Tod des Pferdes verantwortlich. Wie sich herausstellt, verstetzte eine Galloway-Kuh der Ponystute den tödlichen Stoß. Mehr zu diesem ungewöhnlichen Fall im > Pferdemagazin.

.

h1

Blutegel in der Tiermedizin

15. März 2008

In der Humanmedizin werden Blutegel schon lange bei Rheuma, Arthrose, Thrombosen, in der plastischen Chirurgie, bei verschiedenen Entzündungen und vielen anderen Leiden erfolgreich eingesetzt. Das ist weitgehend bekannt. Weniger bekannt ist dagegen bislang noch, dass  die kleinen Blutsauger auch die Tiermedizin erfolgreich zur Behandlung von Pferden und Hunden eingesetzt werden. Bei Pferden behandelt man damit Hufrehe, Sehnenentzündungen, Arthritis usw. > bei Hunden Arthrose, HD, und Bandscheibenvorfälle…

.

h1

Gute Nachricht für Pferdefreunde

26. Februar 2008
pferdemag.jpg

Nach einer Blogpause geht es nun auch im Pferdemagazin Pferd & Pferdefreunde endlich wieder weiter. :o) Frische Infos zu Pferden und Reitsport, Pferdevideos, Pferdespaß, Pferdewissen, Pferdegeschichten und mehr. Ab sofort wird wieder regelmäßig aktualisiert. Viel Spaß!

.