Posts Tagged ‘Phishingschutz’

h1

Kaspersky: Fehler Behoben, Entschuldigung bleibt aus

11. Februar 2008

Nach dem falschen Großalarm, bei dem Kaspersky alle Blogspot-Blogger (inclusive des offiziellen Google-Blogs) am Wochenende als Betrüger ausgab, heute morgen die erlösende Nachricht: „False Alarm is fixed.“ Leider war es das auch schon, was Kaspersky dazu zu sagen hatte. Entschuldigung? Fehlanzeige! Danke für den Hinweis, dass wir hier einen derben Fehler gemacht haben? Fehlanzeige! „False Alarm is fixed“ – das war’s dann für Kaspersky! Schön, Fehler kann jeder mal machen – aber das war schon ein derber Fehler. Und eine Entschuldigung dafür, dass man immerhin 2 volle Tage jedem Blogbesucher als Betrüger vorgestellt wurde, könnte man doch eigentlich erwarten, oder? Mehr dazu

.

h1

Dreiste Betrugswarnung von Kaspersky!

9. Februar 2008

Eigentlich war ich mit Kaspersky bisher relativ zufrieden, aber jetzt bin ich nur noch stinksauer! Der Kaspersky-Super-Gau: Jetzt werden alle Blogspot-Blogs mit einerAnti-Spy Meldung geblockt: „Phishing- Angriff!“ behauptet Kaspersky, Diese Website wird verwendet, um Kreditkartennummern, PIN-Codes, Kennwörter und andere persönliche Daten zu stehlen.

phishing_fehlalarm.jpg

Eine Frechheit, wenn man bedenkt, dass auf meinen Blogs nicht einmal die Möglichkeit besteht, solche Daten überhaupt einzugeben!

Andere Viren- und Phishingschutzprogramme geben übrigens nach Prüfung der angeblich so betrügerischen Seiten die Meldung: „Es wurde kein Hinweis darauf gefunden, dass diese Website betrügerisch sein könnte.“

nophishing.jpg
.
Wie ich jetzt durch einen Kommentar in Alex DogBlog erfuhr, scheint Kaspersky für solche Falschmeldungen bekannt zu sein. Mehr dazu

Wie kann man einfach so Tausende Blogger in des Betrugs bezichtigen? Hätte man wenigstens die Meldung so formuliert, dass man davor gewarnt hätte vertrauliche Daten einzugeben, weil die Möglichkeit des Phishing-Versuchs bestünde, wäre es ja halb so schlimm, aber kurzerhand Seiten zu blocken, auf denen nichtmal die Möglichkeit besteht solche Daten einzugeben, finde ich mehr als dreist!