Posts Tagged ‘Tierschutz’

h1

Gesetzlich geregelt: Das Recht auf einen Partner

20. Mai 2008

Kein Scherz, ab September 2008 ist das Recht auf einen Partner gesetzlich geregelt – zumindest in der Schweiz. Nein, einsame Singles dürfen sich dann nicht wahllos auf der Straße einen Partner einfangen und in die eigene Höhle schleppen – das neue Gesetz bezieht sich auf Tiere und gilt für Meerschweinchen, Wellensittiche, Kanarienvögel & Co. Die dürfen künftig nicht mehr einzeln gehalten werden.

In Sachen Tierschutz sind uns die Schweizer ohnehin weit voraus. Mit diesem neuen Tierschutzgesetz beweisen sie uns erneut Fortschrittlichkeit. In nahezu allen Bereichen der Tierhaltung werden die Gesetze verschärft. Besonders sinnvoll sind meiner Meinung nach auch > die geänderten Vorschriften für Hundehalter.

.

h1

Gute Nachricht!

13. Februar 2008

Erfeuliche Nachrichten sind leider selten, umso lieber teilt man sie: In der Heimtierbedarfsbranche denkt man langsam endlich um. Nach der Firma Karlie hat sich nun auch die Firma Trixie davon überzeugen lassen, dass keine Tiere gequält und getötet werden dürfen, damit ihr Fell zu sinnlosen Spielzeugen für andere Tiere (Katzen) verarbeitet wird. Mehr dazu in Alex‘ DogBlog

.

h1

Dschungelkönig Ross hat ein Herz für Tiere

11. Februar 2008

Der Dschungelkönig und ehemalige Bro’SiS-Sänger Ross Antony (33) beweist Herz: Schon seinen Gewinn, den er als Dschungelkönig der RTL-Show „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ erhielt, spendete er dem Gnadenhof „Animal Hope“, in der Nähe von Stuttgart, der fast 100 ausgesetzten und misshandelten Tieren ein Zuhause bietet. Damit noch mehr Geld für den guten Zweck zusammen kommt, versteigert Ross Antony jetzt auch noch sein gesamtes Dschungel-Outfit auf eBay. Die Kleidungsstücke sind selbstverständlich frisch gewaschen und vom Ex-Bro’Sis Sänger signiert. Nur am Rucksack und an den Schuhen haftet noch ein wenig original australischer Dschungelcamp-Boden. Mehr Infos dazu auf Ross Antony’s Website

rossantony3.jpg

Da gönnt man Rossy den Sieg doch gleich doppelt! :o)

.

h1

Und es lohnt sich DOCH!!!

2. Januar 2008

„Da kann man ja doch nix machen“, heißt es immer wieder, wenn irgendwo zu Petitionen oder Protestschreiben aufgerufen wird. Dass es sich DOCH lohnt, beweist die hoch erfreuliche Mail, die ich heute erhielt!

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr! :o)

.

h1

Schnäppchenjagd auf „Billigwelpen“

27. Dezember 2007
welpe.jpg

Trotz aller Aufklärung blüht der Handel mit „Billigwelpen“ aus Osteuropa. Warum man aber auf keinen Fall einen solchen Hund kaufen sollte erfahrt ihr hier. (BITTE WEITERSAGEN!)

.
h1

Interessenvertretung für Hund und Halter

18. Dezember 2007

doggy.jpg Hunde machen nicht nur ihren Besitzern Freude, sie stellen alleine in Deutschland auch einen Markt von 5 Mrd. € dar. Gut 100.000 Arbeitsplätze hängen in Deutschland an der Hundehaltung. Dennoch haben Hunde – bzw. deren Halter – keine organisierte Interessenvertretung. Das will die Initiative Petwatch jetzt ändern. Die Ziele der Initiative & weitere Infos

.

h1

QS-Siegel – So werden Verbraucher verarscht

6. Dezember 2007

QS = Qualität & Sicherheit? Wohl eher Quälerei & Sauerei! Na dann, guten Appetit?!

Vodpod videos no longer available. from www.youtube.com posted with vodpod

h1

An alle Katzenhalter: Wichtige Infos zu Katzenspielzeug!

18. November 2007

buttontstmini.jpg

In Alex‘ DogBlog habe ich bereits darüber berichtet: Katzenspielzeuge aus Echtfell – made in China! Als ich sie entdeckte, war ich ensetzt darüber, dass es so etwas überhaupt gibt und habe einen Hersteller solcher „Spielzeuge“ zur Rede gestellt.

Die Antwort kam prompt – man begründete den Verkauf damit, dass „eine konstant hohe Nachfrage“ nach solchem Spielzeug bestehe. Liebe Katzenbestitzer: Wenn ihr sowas kauft, seht euch bitte undbedingt diese Videos an! Seht diesen gequälten Katzen und Hunden in die Augen! Was würdet ihr sagen, wenn man das mit euren Katzen machen würde? Wie würdet ihr es eurer Katze erklären, wenn sie fragen könnte, warum Menschen so etwas tun? Wer garantiert euch, dass das Spielzeug, das ihr für eure Katze kauft, nicht aus einer anderen Katze gemacht wurde?

Ach ja, der Hersteller gibt noch an, es handele sich „nur“ um Kaninchenfell – schließlich sei man ja „Tierfreund“! Tierfreund??? Glaubt ihr etwa im Ernst, dass Kaninchen, die zur Fellgewinnung dienen, in China besser behandelt werden? Glaubt ihr es sei „tierfreundlich“, einem Kaninchen bei lebendigem Leib das Fell abzuziehen, oder es bei vollem Bewusstsein in kochendes Wasser zu werfen?

Die Antwort des Herstellers macht es doch so deutlich: Diese Tiere werden nur so grausam und brutal gequält, weil eine große Nachfrage besteht – weil IHR diese Produkte kauft! Ein Inhaber eines Tiergeschäftes hat das gleiche bestätigt. Er hatte anfangs keine Echtfellprodukte im Programm. Weil aber die Nachfrage so groß war, nahm er sie irgendwann doch ins Sortiment auf. Die Nachfrage bestimmt IHR, liebe Katzenhalter! Wie könnt ihr das verantworten? Wie könnt ihr das mit eurem Gewissen vereinbaren? Seht euch diese Videos an, und dann macht euch bitte bewusst: Ihr gebt diese unvorstellbar grausame Tierquälerei in Auftrag, wenn ihr solchen Müll kauft!!!

BITTE liebe Tierfreunde, verbreitet diese Information! Stellt sie in Foren ein (ihr dürfte diesen Text gerne kopieren*), versendet sie per Mail, oder setzt einfach einen Link zu diesem Blog (http:tierschutztipps.blogspot.com). Es heißt nicht umsonst „Wissen ist Macht“. Das Wissen habt ihr jetzt – und damit die Macht Leben zu retten, indem ihr die Information verbreitet! Diese unvorstellbar grausame Tierquälerei wird nur enden, wenn niemand mehr solche Produkte kauft.

* Für alle, die noch nicht wissen wie man Texte kopiert: Text mit der Maus markieren, rechte Maustaste klicken, „Kopieren“ wählen. Dann zur Stelle gehen, an der ihr den Text einfügen wollt, rechte Maustaste klicken, „einfügen“ wählen und schon ist der Text drin.